EM Keramik

EM Keramik

Was ist und kann die EM Keramik? Nach Prof. Dr. Teruo Higa besitzt EM Keramik die Fähigkeit, jede Art von negativer Information aus dem Wasser zu entfernen. EM Keramik besitzt zusätzlich die außergewöhnliche Fähigkeit zur Antioxidation. D.h. sie kann nicht nur Oxidation verhindern, sondern bereits erfolgte Oxidation rückgängig machen und eine Regeneration herbeiführen.

EM Keramik ist das Medium, mit dem die EM Information, die in den Ton eingebrannt wurde, auf das Wasser übertragen wird. Durch das Einbrennen wird die Information nicht geschädigt. (Higa, T.: »Eine Revolution zur Rettung der Erde – Mit Effektiven Mikroorganismen (EM) die Probleme unserer Welt lösen«, OLV Verlag).
EM Keramikröhrchen (Pipes) gibt es in der Größe 10 x 8 mm. Ihre Form und Struktur ermöglicht durch die große Oberfläche (Ton) allerbesten Wasserkontakt.

Anwendung: Wir empfehlen, 3-5 EM Keramik Pipes (Röhrchen) auf 1,0 Liter Wasser zu nehmen. Geeignet für Wasser- und Getränkekrug, Trinkflasche, Wasserkocher, Spülmaschine, Waschmaschine, Badewanne, Toilettenwasserspülkasten, Blumengießwasser, Waschwasser für Salate, Obst und Gemüse, Aquarium u.v.m.

Die EM Keramik wird bei 1200-1300° C gebrannt, ist sehr hart und beinahe unbegrenzt haltbar. Ihre Wirkung basiert auf elektromagnetischer Resonanzschwingung & infraroter Strahlung. Diese sorgen für ein stabiles regeneratives und antioxidatives Milieu. Hin und wieder sollte die EM Keramik gründlich gereinigt und in der Sonne getrocknet werden!